Haare

Wachsen lassen

Seit knapp drei Jahren lasse ich, glaube ich,  meine Haare wachsen. Sie tun das zwar besonders langsam, aber inzwischen sind sie trotzdem von gut schulterlang bis knapp unter die Brust gewachsen (64 cm nach SSS), eine Länge, ab der Haare für mich so langsam richtig toll werden :) Dementsprechend freue ich mich natürlich, aber sie sollen noch viiieeeel länger werden! Und zwar sollen sie mir irgendwann mindestens bis zur Hüfte gehen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg.

Farbe

Von Natur aus sind meine Haare eigentlich dunkelblond, aber diese Farbe war mir bald zu langweilig und ich begann meine Haare mit Pflanzenhaarfarbe zu färben. Mit der Zeit immer etwas dunkler, sodass aus dem natürlich wirkendem Rot ein dunklerer, kräftigerer Farbton wurde. Aber inzwischen liebäugel ich mit eher mit deutlich dunkleren Haarfarben. Die finde ich nämlich zu heller Haut, die ich mehr oder weniger habe, wunderschön – Schneewittchenoptik eben <3  Mal sehen, was die Zukunft bringt :)

Pflege

Seit einiger Zeit kämpfe ich mich durch den Dschungel an alternativen Haarpflegemethoden. Öle, wie zum Beispiel Olivenöl, sind eine gute Pflegemöglichkeit für trockene Haare wie meine, sollten allerdings nur in kleinen Mengen verwendet werden, da sie sich nur schwer wieder auswaschen lassen. Anstatt einer Spülung kann man eine saure Rinse machen. Diese besteht aus Wasser, zu dem ein Bisschen Zitronensaft oder Essig gegeben wird.

Wenn ihr meine bisherigen Artikel zu dem Thema lesen wollte, dann klickt *hier* oder guckt oben unter Kategorien -> Beauty -> Haare – viel Spaß beim Stöbern :-)

 

Advertisements

Ihr braucht nur einen Namen, aber keine E-Mail-Adresse oder Website angeben ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s